Englische-Rentenversicherung

unabhängig und unverbindlich vergleichen

Englische Lebensversicherung

 

Wo genau liegen die Unterschiede zwischen Garantiepolice und Fonds?

Hierzulande erfreuten sich insbesondere in den letzten Jahren Garantiefonds einer steigenden Beliebtheit. Bei Garantiefonds britischer Anbieter können, ganz im Gegensatz zu „klassischen“ Fonds hierzulande, bei denen bekanntlich keine Garantien gewährt werden, so genannte Mindestgarantien für Risiken und Gewinne in Anspruch genommen werden. Überhaupt heißt es in Sachen „Geldanlage“: zuvor unbedingt umfassende Informationen zur jeweils geplanten Anlagevariante einzuholen. Bei Fonds beispielsweise werden wiederum grundlegende Arten unterschieden, wie z. B. Aktienfonds, welche ausschließlich in Aktien investieren, Immobilienfonds, die lediglich in Gebäude (sprich: Wohnungen, Häuser, Geschäftshäuser) anlegen und die beliebten Rentenfonds: letztere investieren das anzulegende Kapital in Staats- oder in Unternehmensanleihen etc.

Investoren, die sich hingegen für die Anlage in so genannten Mischfonds interessieren, legen ihr Geld sowohl in Immobilien als auch in Wertpapieren an. Fakt ist, dass das zu erwartende Risiko abhängig von der Art der jeweils erworbenen Fonds ist und somit entweder niedrig oder sehr hoch sein kann. Dadurch können zwar auf der einen Seite Immobilienfonds weitaus höhere Gewinne abwerfen, jedoch ist gleichzeitig das Verlustrisiko um ein Vielfaches höher. Sicherheitshalber ist es also erforderlich, vor der Investition in bestimmte Fondsarten eine kompetente und vorausschauende Beratung durch einen Experten in Anspruch zu nehmen.

Eine englische Garantiepolice wiederum ist in diesem Zusammenhang in der Regel sicherlich flexibler. Wer auf Sicherheit baut, wäre damit also besser beraten. Überhaupt sind Garantiepolicen flexibler im Hinblick auf die Risikogestaltung sowie hinsichtlich der späteren Verwendungsweise. Garantiepolicen beinhalten einerseits die Sicherheit, die man von klassischen Rentenversicherungen erwarten könnte, und im Gegenzug dazu die (zum Teil) überaus lukrativen Renditemöglichkeiten so genannter indexgebundener Altersvorsorgeprodukte.

Zurück zu den Fragen und Antworten

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich